Aktuelle Nachrichten aus Todtnau

Die Arbeiten an der Geschwender Halde gehen gut voran

Felssicherungsarbeiten im Ortsteil Geschwend
Die umfangreichen Felssicherungsarbeiten laufen planmäßig und der Baufortschritt liegt im zu
erwartenden Bereich. Nach Installation und Inbetriebnahme des elektronischen Warnsystems (Arbeitsschutz) wurden entlang der linken Felsflanke in den vergangenen zwei
Wochen seit Evakuierungsbeginn alle Bohrungen für die Vorsicherungen ausgeführt.
In die Bohrlöcher wurden die vorgesehenen (Spiralseil-)Anker eingebaut und der Ringraum der Bohrlöcher mit Zement verpresst. Es beginnen nun die Bohrarbeiten an der rechten Felsflanke. Nach Abschluss dieser Bohrarbeiten, dem Einbau der Anker und nach Aushärtung der Zementverpressung können die Stahlseiltrossen für die Vorsicherungen gelegt und gespannt werden.
Mit einer Fertigstellung des Schutzzaunes ist bis Ende November zu rechnen.
Bauamt Todtnau

 

 

 

 

Breitband Ausbau

Den aktuellen Stand zum Ausbau der Breitbandversorgung im gesamten Landkreis finden Sie hier