Ausschreibungen Personal Öffentliche Stellenausschreibungen

Die Stadt Todtnau sucht zum 1.10.2018 oder nach Vereinbarung eine Fachkraft Abwassertechnik (m/w) zur Leitung der städtischen Kläranlage.

Aufgaben sind die  eigenverantwortliche Leitung, Kontrolle und Instandhaltung der Kläranlage und des Kanalnetzes, was auch Laboranalytik, Dokumentationen, das Führen des Betriebstagebuches sowie die Durchführung von Reparaturen, Installationen und allen weiteren anfallenden Arbeiten beinhaltet. Zum Aufgabenspektrum gehört weiterhin auch die Betreuung der Kläranlagen der Berggasthäuser Gisiboden und Präger Böden.

Die Tätigkeit erfordert die Bereitschaft zur Übernahme von Wochenenddiensten und anfallender Mehrarbeit.

Die Stelle kann auch durch eine/n Handwerker/in mit abgeschlossener Ausbildung in einem der Aufgabenstellung entsprechenden technischen Beruf, zum Beispiel Installateur/in oder Elektriker/in, besetzt werden, wenn die Bereitschaft besteht sich entsprechend fortzubilden und nach einer Einarbeitungsphase die oben beschriebenen Arbeiten auszuführen.

Die Kläranlage wurde 2010- 2014 für 2,2 Millionen Euro saniert, sodass wir einen zeitgemäßen, vielfältigen und interessanten Arbeitsplatz anbieten können.

Angeschlossen sind der Hauptort Todtnau sowie die Ortsteile Schlechtnau, Brandenberg, Fahl, Muggenbrunn, Aftersteg, Todtnauberg und die Gemeinde Feldberg mit einer Gesamteinwohnerzahl von 7.000 Menschen.

Die mechanisch- biologische Anlage wird in folgenden Stufen betrieben:

1.     Mechanische Reinigungsstufe

2.     Biologische Reinigungsstufe

3.     Nachklärung

4.     Phosphatfällung

5.     Schlammbehandlung

Ausgelegt ist die Anlage für 18.000 Einwohnergleichwerte. Die Differenz zur Einwohnerzahl liegt in der hohen touristischen Auslastung des Einzugsgebiets begründet.

Das Kanalnetz umfasst ca. 90 km Strecke.

Die Durchlaufmengen bewegen sich zwischen 2000 und 8000 cbm Wasser pro Tag.

Jahresschmutzwassermenge: 850.000m³/a

Teamfähigkeit und ein freundliches Auftreten gegenüber der Bevölkerung setzen wir voraus, ebenso den Besitz des Führerscheins der Klasse BE; höhere Führerscheinklassen sind von Vorteil.

Die Vergütung erfolgt nach dem TVöD und beinhaltet die üblichen sozialen Leistungen des öffentlichen Dienstes.

Auskünfte zur Tätigkeit erteilt  Herr Christoph Schäfer vom Bauamt unter der Telefonnummer 07671/99642. Auskünfte zur Entlohnung erteilt Frau Marion Knopp vom Personalamt unter der Telefonnummer 07671/99623

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis spätestens 27.04.2018 schriftlich an die Stadt Todtnau, Bauamt, Rathausplatz 1 in 79674 Todtnau.

Die Stadt Todtnau stellt ab sofort oder nach Vereinbarung eine/n Mitarbeiter/in im Bauamt in Vollzeit ein. 

Das Tätigkeitsprofil beinhaltet die Pflege der Kaufpreissammlung und der Boden-
richtwertkarte, einschl. der Geschäftsstelle des Gutachterausschusses; Betreuung der E-Vergabestelle und Mitarbeit in der Bauverwaltung. Außerdem die Verwaltung der städtischen Gebäude, Wohnungen und Einrichtungen mit allen Aufgaben des Gebäudemanagements, sowie die Betreuung der laufenden Gebäudewartung und Unterhaltung. Die allgemeine Mitarbeit bei allen anfallenden Aufgaben im Bauamt der Stadt Todtnau rundet das Aufgabengebiet ab. 

Für diese abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Stelle eignen sich Bewerber mit einer Verwaltungsausbildung und bautechnischem Interesse, oder mit einer Ausbildung aus dem Planungsbereich, oder des Gebäudemanagements. Neben einem modernen Rathaus und einem motivierten Kollegenteam bieten wir  eine tarifgerechte Entlohnung nach TVöD.

Weitere Auskünfte zur Tätigkeit erteilt Ihnen gerne das Stadtbauamt, Herr Klaus Merz, Tel. 07671/996-40. Für Auskünfte zur Vergütung wenden Sie sich bitte an das Personalamt, Frau Marion Knopp, Tel. 07671/996-23 oder Herrn Georg Dutschke, Tel. 07671/996-25. Bitte bewerben Sie sich schriftlich bis zum 18. Mai 2018 bei der Stadt Todtnau, Rathausplatz 1, 79674 Todtnau, oder per Mail an: m.knopp@todtnau.de

Die Stadt Todtnau stellt ab sofort
oder nach Vereinbarung auch zu einem späteren Zeitpunkt

                        1 Forstwirt/-in

in Vollzeit ein.  Bewerber/innen sollten eine abgeschlossene Berufsausbildung als Forstwirt/-in haben.
Wir erwarten: Flexibler Einsatz, Teamfähigkeit, körperliche Belastbarkeit. Wir bieten: Tarifgerechte Entlohnung und Sozialleistungen nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). 

Auskünfte zur Stelle selbst sowie zur Tätigkeit erteilt Frau Frederich vom Forstbezirk Todtnau unter Tel. 07621/410-4381. 
Sie haben Interesse? Dann bewerben Sie sich bis zum 31.05.2018 bei der Stadtverwaltung Todtnau, Postfach 62, 79670 Todtnau.

Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen Einverstanden